Service-Navigation

Suchfunktion

Einstellung

Wer kann sich bewerben?

Um in den Schuldienst des Landes Baden-Württemberg eingestellt werden zu können, ist die Aufnahme in die jeweilige Bewerberliste Grundvoraussetzung. Aufgenommen werden können auf Antrag beim zuständigen Regierungspräsidium:

Laufbahnbewerber

Bei in Baden-Württemberg erworbener Lehramtsausbildung:

Direkte Bewerbung per  Online-Antrag .

Bei außerhalb Baden-Württembergs erworbener Lehramtsausbildung:

Direkte Bewerbung per  Online-Antrag . Den Unterlagen sind für die Prüfung der Anerkennung beglaubigte Ablichtungen der Laufbahnprüfungszeugnisse beizufügen.


Direktbewerber

Bei erfolgreich abgeschlossenem Universitätsstudium, ggf. auch für Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen und Berufsakademie; jeweils mit einschlägiger Berufserfahrung:

Ausschließlich im Bereich der Beruflichen Schulen können Direktbewerber berücksichtigt werden, wenn der fächerspezifische Bedarf durch geeignete Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossener Lehramtsausbildung nicht abgedeckt werden kann ("Mangelbereiche"). Voraussetzung für die Aufnahme in die Bewerberliste ist der erfolgreiche Abschluss eines Studiums in einem für den Direkteinstieg zugelassenen Fachbereich sowie eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Aus dem Studium müssen sich zwei an beruflichen Schulen einsetzbare Lehrbefähigungen ableiten lassen. Das zuständige Regierungspräsidium (Abteilung 7 - Schule und Bildung) legt diese Lehrbefähigungen auf Grundlage der nachgewiesenen Studieninhalte fest.

Für den Direkteinstieg zugelassene Fachbereiche (PDF)

Allgemeine Informationen zum Direkteinstieg (FAQ)

Bei Erfüllung der Voraussetzungen direkte Bewerbung per  Online-Antrag .

2009:  Direkteinstieg in Mathematik und Physik möglich.

Bei erfolgreich abgeschlossener Meister- oder staatliche Technikerprüfung und einschlägiger Berufserfahrung:

Zur Erteilung des fachpraktischen Unterrichts an gewerblichen beruflichen Schulen können in Baden-Württemberg berufserfahrene Meisterinnen und Meister sowie staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker in den Schuldienst eingestellt werden.
Bewerbung nicht per Online-Antrag möglich. Formlose Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, beglaubigte Zeugnisse) bei dem für den Wunscheinstellungsbezirk zuständigen Regierungspräsidium. Weitere Informationen auf den Internetseiten der Regierungspräsidien Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Tübingen.

Fußleiste