Service-Navigation

Suchfunktion

Datenschutzbestimmungen

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, die Regierungspräsidien und das IZLBW unterliegen als öffentliche Stellen den Bestimmungen des Baden-Württembergischen Datenschutzgesetzes. Es ist sichergestellt, dass die Datenschutzvorschriften auch von externen Dienstleistern beachtet werden, die an diesem Angebot mitwirken. 

Speicherung von Daten

Beim Zugriff auf den Webserver werden Verbindungsdaten erfasst, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und aufgerufene Seiten). Diese Daten werden dauerhaft anonymisiert und ohne Adressinformationen gespeichert und nur für statistische Zwecke ausgewertet.

Personenbezogene Informationen speichern wir nur dann, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen im Rahmen einer Bewerbung zur Verfügung stellen. Die Übermittlung dieser Daten erfolgt grundsätzlich in verschlüsselter Form. Sie werden nur in dem Umfang verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, wie es für die Bearbeitung ihrer Bewerbung erforderlich ist. 

Datenübertragung

Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich auch Ihre Mailinhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Seine Beachtung können wir für die beteiligten Behörden sicher stellen. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass Datenübertragungen über das Internet generell von anderen angeschlossenen Systemen aufgezeichnet werden können. Personenbezogene Daten werden deshalb im System LOBW (Stellen- und Bewerberdaten über die Adresse https://www.lobw.de) nur verschlüsselt übertragen. Für den Datenaustausch mit dem Webserver der Kultusverwaltung ist ein Sicherheitszertifikat einer international anerkannten Zertifizierungsstelle (Deutsche Telekom) hinterlegt.

Wenn Sie Ihre Bewerbung trotzdem per Briefpost übersenden wollen, wenden Sie sich bitte an die jeweils zuständige Stelle.

Fußleiste